Leitung - Ganzheitliche Therapie - Eidenschink

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leitung

Pia Keith

1989 beendete ich die Ausbildung als Physiotherapeutin in Würzburg. Fortbildungen in Bobath-, PNF- und Brüggertherapie folgten.
Seit 1991 therapiere ich in selbstständiger Tätigkeit und begleite Menschen in Krankheitssituationen, Lebenskrisen und zur Gesunderhaltung. Weitere Ausbildungen und Zertifizierungen in Peter-Hess-Klangmassage und Peter-Hess-Klangpädagogik vervollständigen meine ganzheitliche Sichtweise von Körper - Geist und Seele. Der Klang lehrte mich das Vertrauen und die Liebe in mich selbst und den achtsamen Umgang miteinander. Das Wissen der Peter-Hess-Klangschalenmassage und Peter-Hess-Klangpädagogik fließen in meine physiotherapeutische Behandlung mit ein und findet außerdem den Einsatz in Einzelsitzungen bei Kindern und Erwachsenen, um eigene Ressourcen zu erkennen und zu stärken, zur Begleitung bei psychosomatischen Erkrankungen, zum Stärken der psychischen Widerstandskraft, im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung , bei Lernschwierigkeiten und jeglichen Lebenskrisen.
Die Reiki-Energie und die Hui-Chun-Gong-Kurse ergänzen meine Anwendungen nach der Philosophie: Körper-Geist-Seele wieder in Einklang zu bringen, um voller Energie sein Leben zu meistern.

Jeder trägt seine eigene Lösung in sich -
ich würde mich freuen, Ihnen helfen zu können,
diese zu finden.


Ralf Eidenschink

1991 beendete ich die Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister. Darauf folgten Fortbildungen in Lymphdrainage, Rückenschule, Mc Kenzie und in Manueller Therapie. Ich absolvierte die Ausbildung zum Physiotherapeut und am “DFO” die Ausbildung in der Osteopathie. Ich bin Mitglied im “Bundesverband Osteopathie BVO” mit Anerkennung der BAO. 2007 schloss ich eine Fortbildung in spezieller Kinder-Osteopathie ab. In diesem Bereich wird bereits ab Säuglingsalter das Kind unterstützt, sich gut entwickeln zu können.
Ein weiterer Bereich meiner Fortbildungen ist die Traditionelle Chinesische Medizin und die Kinesiologie mit den Bereichen Gesundheit, Pädagogik und Psychokinesiologie. 2009-2010 besuchte ich eine Fortbildung in “Klinischer Psycho-Neuro-Immunologie”, einer Ernährungs- und Verhaltensmedzin.
Durch langjährige Praxis in Meditation und Körperarbeit versuche ich meine Erfahrung durch Achtsamkeitsübungen, Mentaltraining und Training von emotionalen Kompetenzen an meine Patienten weiterzugeben um eine bessere Streßbewältigung oder eine höhere Lebensqualität zu erreichen.
Im Mai 2014 beendete ich die 3-jährige Ausbildung zum Hakomi-Therapeuten, die ich in der Psychotherapie anwende.
Seit April 2018 bin ich als Heilpraktiker tätig.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie oder Ihr Kind
unterstützen kann, sich selbst zu helfen.....






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü